Komponenten für eine Serverumgebung

Server bei Servershop24.de

Die ersten Konstellationen sind mehr oder weniger vergleichbar. Als Beispiel sei Poweredge r710 (Zeile 2) genannt. Fast alle haben 144 GB RAM. Die letzten Zeilen sind noch einmal Besonderheiten. Zweimal einer mit 6x2 TB HDD als Datensicherungsserver - einmal mit und einmal ohne 144GB. Einmal ein schmaler (Blade), von dem man mehrere nebeneinander legen und stapeln könnte, dem aber nicht viele Anschlussmöglichkeiten gegeben wurden. Die vorletzte Zeile ist außer der Reihe zu sehen mit den 48 GB RAM - könnte aber durchaus für einen kleinen Cluster attraktiv sein. Bei allen ist die 10GBit Karte hinzuzurechnen.

Von allen Modellen bei servershop24 sind recht viele (z.T. über 100) Rechner dort verfügbar.

Das Vergleichsangebot bei servermind (letzte Zeile) ist attraktiv, davon gibt es aber nur zwei (update:) und ist schon verschwunden....

Die CPU-Benchmarks kommen von www.cpubenchmark.net. Zum Vergleich: ein aktueller i7-7700k mit 4.2 GHz kommt auf 12.169 Punkte, AMDs aktueller Ryzen auf 15.374. Eine sehr teure 22 Kern-CPU kommt auf 36.122 (E5-2699 v4 @ 2.20GHz). Der aktuelle Rechner hinter systemintegration hat eine Intel Core2 Quad Q6600 @ 2.40GHz und kommt auf 2971 Punkte. Die Hopper-Rechner haben je eine Intel Core i7-950 @ 3.07GHz und kommen bei 4Kernen/8Threads auf 5597 Punkte. Alles nur zur Info - die Aussagekraft einer einzelnen Zahl bleibt begrenzt.

Modell CPU Core/Thread Takt RAM Harddisk Preis(Euro) CPU-Bench Passmark(Dual) PCIe2 (3) Anmerkungen
Dell PowerEdge 710 2 x X5675 2 x 6/12 3,06GHz 144 2*2TB 1040 8527 (12754) 2*x8, 2*x8-x4-el 22 Kg/2BU
600+440
Dell PowerEdge 710 2 x E5645 2 x 6/12 2.4GHz 144 2*2TB 840 6545 2*x8, 2*x8-x4-el 400+440
HP Proliant DL380 G7 2 x X5650 2x 6/12 2.66GHz 144 2*146GB 950 7522 (11551) 1*x16-x8 el, 2*x8-x4-el 500+440
HP Proliant DL 180 G6 2 x X5650 2 x 6/12 2.66GHz 144 2*2TB 740 7522 1*x16 300+440
HP Proliant DL380 G7 2 x X5650 2 x 6/12 2.66GHz 144 2*146GB 940 7522 1*x16 x8 el, 2*x8-xe-el 500+440
HP Proliant DL360e G8 2 x E5-2450L 2 x 8/16 1.8GHz 144 2*2TB 1240 - (12168) 1*x8-x4-el (x16) 800+440
Dell PowerEdge 710 2 x E5645 2 x 6/12 2.4GHz 16 6*2TB 740 6545 2*x8, 2*x8-x4-el 400+340
Dell PowerEdge 710 2 x E5645 2 x 6/12 2.4GHz 144 6*2TB 1180 6545 2*x8, 2*x8-x4-el 400+440+340
HP Proliant BL460c G7 2 x X5650 2 x 6/12 2.26GHz 16 2*146GB 380+??? 7522 5.7Kg/ schmal/ Blade/ 1BU/ nur 2 Plattenplätze / RAM ?? /
HP Proliant DL 180 G6 2 x X5650 2 x 6/12 2.66GHz 48 2*2TB 375
(Neu) HP DL360 2 x E52620 2 x 6/12 2.13GHz 128 GB (DDR4!) 1*2TB 5570 9977(13469) nur zum Vergleich von serverhero
HP Proliant DL 360 G7 (servermind) 2 x X5670 2 x 6/12 2.93GHz 144 0 799 8015 zwei verfügbar

CPU Vergleiche: Xeon E5645 vs X5675 (die beiden Dells)

Festplatten sind als Paket nicht bei allen Rechnern gleichermaßen zubuchbar.

NAS-Systeme

Bei youtube findet sich ein kleiner Vergleich. Zudem eine Besprechung von 10GBit und dem Netgear-Switch.

Netter Artikel zu Festplatten im NAS: NAS-Platten Spezielle NAS-Platten kosten zur Zeit um die 30-50 Euro das Terrabyte (Seagate Ironwolf 6TB = 200 Euro / WD RED Pro 6TB = 280 Euro / Ironwolf Pro 10TB 420 Euro / Ironwulf Pro 6TB = 220 Euro).

Man hätte also beispielsweise mit dem TS-831X 8G (siehe unten) und 8*6 TB = 48TB für 2610 Euro ein solides, schnelles und zentrales Speichersystem (220*8+850=2610), was bei RAID10 netto 24 TB und bei RAID6 netto 36 TB entspricht. (Ich bevorzuge RAID10 - schnelleres Schreiben, gute Redundanz)

<it-kalenderblattspruch>Ein RAID ist kein BACKUP</it-kalenderblattspruch>

ModellPreisPlätzeAnmerkungen
QNAP TS-831X 8G 850 8 2*SFP+
QNAP TS-431X 480 4 1*SFP+
QNAP TS-531X 700 5 2*SFP+
TS-1635 1300 12+(4*ssd) 2*SFP+ (teuere Festplatten)

Liste mit Links zu Hochschulen (quota,webspace etc)

Hochschule Mittweida Homes sehr klassisch, Home+www+php, 1GB Quota
TU Chemnitz Homeverzeichnis
Informatik Emden Leer Unix Faq 500mb quota
FH-Wedel linux profil 2GB (zu sichernde Daten in /home/$USER/backup/
Informatik Regensburg FAQ Linux
Informatik Rechenzentrum Uni Hamburg uni
"Bitte verwechseln Sie Ihre Kennung am Fachbereich Informatik (4name; für E-Mail, VPN, Arbeitsplatzrechner) nicht mit Kennungen anderer Universitätsbereiche wie dem RRZ (inxxnnn; für Eduroam-WLAN) oder STiNE (BAEnnnnn)."
Uni Freiburg FB-Biologie Zugriff von zu Hause per ssh
Uni Paderborn Institut für Informatik
Uni Würzburg Linux Pool5GB Quota
Uni Kaiserslautern Linux Terminal Server " Dell PowerEdge R530 Server. 2 x Intel Xeon E5-2623 v3 3.0GHz mit jeweils 8 Cores Memory 110 Gigabyte Hauptspeicher"
Uni Oldenburg Damit können wir (noch) nicht mithalten. Aber damit vielleicht und damit oder damit.
Uni Jena Webspace für alle
Dresden bluej unter linux zentral...
Konstanz Rechenzentrum